. . . und nach dem Frühstück sollten Sie die Umgebung erkunden . . . ! Die Pfalz hat viel mehr zu bieten als Wein und Saumagen.

 

Wandern und Einkehren:
Es gibt viele schöne Hütten im
Pfälzer Wald; man
sollte nicht versäumen,
einige davon zu "erwandern" und zu
einem typischen Pfälzer Gericht mit
einem "Schoppen" einkehren.

  • Eckkopfturm
  • Oppauer Haus
  • Waldhaus Silbertal
  • Forsthaus im Benjental
  • Looghütte im Benjental
  • Wallberg (Turnerehrenmal)
  • Wachtenburg (bei Nacht, s. Foto)
  • Hambacher Schloss (Wiege der
    Deutschen Demokratie)
  • Zeter Berghütte
  • Waldschenke Deidesheim
  • Weinbiet
  • Hardenburg
  • Pfalzblick
  • Limburg
  • Kropsburg

   und viele mehr.

 

Radfahren:

Etwa 100 m vom Gästehaus beginnt der Radweg, der die Gemeinden
Deidesheim,
Niederkirchen und Meckenheim miteinander verbindet.

Der Nachbarort Ruppertsberg ist lediglich etwa 200 m  vom Gästehaus
entfernt und ist über einen kurzen unbefestigten Weg zu erreichen.

Ein Radweg führt entlang der Weinstraße über Forst und Wachenheim
bis Bad Dürkheim.

Per Radel kommt man über Mussbach nach Neustadt durch die Weinberge.

Der Kraut- und Rübenweg führt Sie durch Weinberge und Obstplantagen.

Fahren Sie von Hofladen zu Hofladen und kaufen Sie direkt beim Erzeuger Obst, Gemüse, Wein und Schnaps.

    

 

 

Urlaub mit Kindern:
  • ca. 120 m vom Gästehaus sind ein öffentlicher Spielplatz und ein Sportplatz
  • Erlebnisgarten im Schlosspark Deidesheim
  • Holidaypark Haßloch
  • Ponyfarm Haßloch
  • Kurpfalz-Park Wachenheim
  • Vogelpark Haßloch (Eintritt frei)
  • Vogelpark Iggelheim (Eintritt frei)
  • Tierpark Birkenheide (Eintritt frei)
  • Kletterpark Speyer (Foto oben)
  • Reptilium Landau
  • Zoo Landau
  • Fahrt mit dem "Kuckucksbähnel" ab Neustadt durchs Elmsteiner Tal

Fotos oben: Kletterpark Speyer - unten: Kurpfalz-Park in Wachenheim

 
 
 
 
 

 

 

 
Schwimmbäder:
  • Salinarium in Bad Dürkheim SFH
  • Badepark in Haßloch SFH
  • Oase im Paradiesgarten in Deidesheim F
  • La Ola Freizeitbad in Landau SFH
  • Bademaxx in Speyer SFH
  • Schwimmbad Wachenheim F
  • Moby Dick Neustadt SFH
 
S  Sauna   
Freibad     
H  Hallenbad
 
 
 
 
 
 
Feste:
  • Pfingstdienstag: traditionelle Geißbockversteigerung in Deidesheim
  • Gässelweinkerwe in Meckenheim (letztes Mai-Wochenende)
  • Burg- und Weinfest Wachenheim (2. + 3. Wochenende im Juni)
  • Fest um den Wein in Niederkirchen (letztes Juni-Wochenende)
  • Weinkerwe Deidesheim (2.+3. Augustwochenende)
  • Weinkerwe beim Ungeheuer (erstes Wochenende im August)
  • Weinkerwe in Ruppertsberg (letztes August-Wochenende)
  • Erlebnistag Deutsche Weinstraße jeweils am  letzten Sonntag im August

        uvm. 

Übernachten Sie einfach bei Resi. 
Und Sie können die Pfälzer Weine
in Ruhe genießen.
Die oben genannten Orte sind von "Resi" ideal zu Fuß oder mit dem Rad erreichbar.
 

 
Der Deidesheimer Weihnachtsmarkt . . . ein absolutes MUSS!! Und nur einen kurzen Fußweg von ca. 800 m vom
Gästehaus entfernt.
      
Die Öffnungszeiten an allen 4 Adventswochenenden:
freitags 17:00 - 21:00 Uhr,
samstags 14:00 - 21:00 Uhr,
sonntags 11:00 - 21:00 Uhr.
 

. . . Glühweingenuss ohne Reue . . .

Da aufgrund der hohen Frequentierung die Parkplätze in Deidesheim zu dieser Zeit rar sind, sollten Sie lieber bei "Resi" einkehren. Sie können dort Ihr Fahrzeug parken und zu Fuß den Weihnachtsmarkt besuchen.
Er beginnt direkt hinter dem Bahnhof, der etwa 800 Meter
vom Gästehaus entfernt ist.

 
Weitere schöne Ausflugsziele:
  • Dom zu Speyer, Speyerer Altstadt, Altpörtel etc.
  • Kuranlage in Bad Dürkheim mit Gradierbau (Saline)
  • Bad Dürkheimer Wurstmarkt im September, das größte Weinfest der Welt
  • Im Riesenfass in Bad Dürkheim (d=13,5 m Volumen u. ca. 1.700.000 Liter) ist ein Restaurant eingerichtet.
  • St. Martin ist ein ganz schmuckes Örtchen
 
  • Machen Sie eine Weinprobe in einem Weingut im Ort oder der Nachbarorte
  • Jagen Sie die geheimnisvollen Elwetritschen
  • Besuchen Sie das Weinmuseum in Deidesheim oder
  • das Brennereimuseum in Meckenheim oder
  • den Schlosspark in Deidesheim
  • Mineralienbörse, Waffenbörse, Fotobörse, sonstige Veranstaltungen (Termine bitte bei Tourist erfragen)
    . . .und . . . und    . . .und
  • . . . ach ja, und die Weinlesezeit sollten Sie natürlich auf keinen Fall verpassen! Federweißen - Kastanien - Steinpilze!
                               u. v. m.

 

 

Sie können sehr viele Ziele ohne Auto, nur mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichen. Der Bahnhof ist nicht weit (ca. 800 m)
vom Gästehaus entfernt.
Die Bahn (VRN) bietet interessante Mehrtagestickets an und Sie können bequem und kostengünstig die Umgebung erkunden
.

 

Fahrrad oder Mountainbike und Wanderschuhe sollten im Reisegepäck nicht fehlen. Fahrradkeller ist vorhanden!